Lösungsorientierte Körperarbeit®

Lösungsorientierte Körperarbeit® ist eine aktive Methode, um anstrengende Verhaltensmuster zu spüren, zu erkennen und zu lösen. Dies geschieht in 3 Schritten:

spüren

Unser Körper signalisiert mit verschiedenen Beschwerden, dass wir aus unserem gesunden Gleichgewicht geraten sind. Wir fühlen uns müde, gereizt, ängstlich und energielos. Gleichzeitig  spüren wir den Druck und die Hektik des Alltags als Verspannungen im Rücken, Druck auf den Schultern, Enge beim Atmen, Unbeweglichkeit, wiederkehrende Kopfschmerzen, uvm.

erkennen

Welchen Zusammenhang haben körperliche Beschwerden und anstrengende Verhaltensmuster? Oft fühlen wir uns im alltälichen Leben von unserem Umfeld getrieben und sehen keine Möglichkeit für Veränderung. Bewusstes Wahrnehmen der körperlichen Anstrengung in bestimmten Situationen bringt uns zu der Erkenntnis: "Aha, ich kann ja etwas verändern!"

Wir spüren, es gibt mehr Möglichkeiten als wir bisher geglaubt haben. Das erhöht unser Selbstbewusstsein und bringt mehr Gelassenheit, Leichtigkeit und Lebendigkeit in unserem Alltag.

 

lösen

Das Lösen von körperlicher Anspannung und anstrengenden Verhaltensmuster funktioniert nicht durch unseren Verstand. Es ist der Körper, der Muskelverspannungen löst. Dieser natürliche Vorgang wird in den Sitzungen mit der lösungsorientierten Körperarbeit® unterstützt. Körperliche Beschwerden werden weniger oder lösen sich ganz auf. Sie entdecken neue Wege und Möglichkeiten für sich, mit den Herausforderungen im Alltag umzugehen.